Einsegnung des Feuerwehr Fahrzeug
Ehrung einiger Gründungsmitglieder
Pferdesegnung zur Kirmes

Junggesellenverein Schmitt-Gillenbeuren


Es traf sich, das die Feuerwehr Schmitt, an einem Herbsttag 1979 ihre alljährliche Feuerwehrtour auf dem Feuerwehr- Jungesellenfest in Wirfus enden ließ, um dort zum Abschluss noch ein paar schöne Stunden zu verbringen.

 

Damals wie auch heute noch, war es Brauch, den anwesenden Vereinen zu Begrüßung eine Kiste Bier zu überreichen.

 

Nachdem die FFW Schmitt ihre Kiste bereits erhalten hatte, kam eines der älteren Feuerwehrmitglieder auf die Idee, den Jungesellenverein Schmitt ausrufen zu lassen, und tatsächlich durfte sich schließlich die Jugend der Feuerwehr an einer eigenen Bierkiste erfreuen.

 

Aus diesem Grunde beschlossen die anwesenden Jugendlichen den JGV Schmitt wirklich zu Gründen.

 

So kam es, dass einige Zeit später die Gründungssitzung auf der Schmitter Mühle einberufen wurde, bei der alle Mitglieder einen Vorstand bestimmten und die Satzung des neuen Vereines verfassten.

 

Im Frühjahr 1979 wurde ein Gründungsfest veranstaltet, sozusagen das 1. JGV- Fest in Schmitt. Da dieses für unseren Verein sehr erfolgreich verlief, fühlten sich die Mitglieder ermutigt noch viele weitere Feste zu veranstalten. Die Aufgaben im Verein wurden von Generationen zu Generationen bis heute weitergereicht.

 

JGV SCHMITT